Wappen und historischer Schriftzug Artillerie-Kollegium

Aktuelle Termine 2020

unverkennbar orange: Neujahrsblatt

Bärchtelismahl
Donnerstag, 2. Januar 2020, Zunfthaus zur Meisen
ab 10:00 Uhr: Stubenhitzete mit Bewirtung der Gäste (öffentlich)
ab 11:30: Apéritif
12:15 Uhr: Mittagessen

Neujahrsblatt 2020 von Kollegiant Oberst Henri Habegger:
Mörser und Werfer,
von der Mitte der 1930er Jahre bis heute (Teil 2von2)

Das Zelt mit Wimpel

Werfen
Samstag, 27. Juni 2020, Allmend Brunau
08:00 Beginn
ab 09:30 Stich
12:00 Hauptbot
anschliessend Mittagessen im Schützenhaus Albisgüetli

Iltis, Marder, Luchs, Wiesel und Dachs erwarten Sie frisch poliert bei jedem Wetter.

Allmend, Schiessplatz, Parkplatz

Damit Sie sich auf der Allmend Brunau zurechtfinden:
...download Kroki

Kleine Anleitung zum Mörserwerfen

Damit Sie beim Mörserwerfen eine gute Figur machen:
...download Anleitung zum Werfen

Das Reglement um dabeizusein

Falls Sie künftig offiziell dabei sein wollen:
...download Aufnahmereglement

das gewichtige Protokollbuch

Vorsteherschaftssitzungen
Donnerstag, 12. März 2020, 18:00 Uhr, Zimmerleuten
Dienstag, 19. Mai 2020, 18:00 Uhr, Albisgüetli
Dienstag, 27. Oktober 2020, 18:00 Uhr, Zimmerleuten

Einführungs-Referat für Neu-Kollegianten
Donnerstag, 12. März 2020, 18:30 Uhr, Zimmerleuten

Kommandanten-Essen
Dienstag, 27. Oktober 2019, 19:30 Uhr, Zimmerleuten

Bitte vormerken...
Werfen 2021: 26. Juni, Werfen 2022: 25. Juni,
Werfen 2023: 24. Juni und Werfen 2024: 22. Juni

Termine 2019

unverkennbar orange: Neujahrsblatt

Bärchtelismahl
Montag, 2. Januar 2019, Zunfthaus zur Meisen
ab 10:00 Uhr: Stubenhitzete mit Bewirtung der Gäste (öffentlich)
12:00 Uhr: Mittagessen

Neujahrsblatt 2019 von Kollegiant Oberst Henri Habegger:
Mörser und Werfer,
von Mitte der 1930er Jahre bis heute (Teil 1von2)

Das altehrwürdige Kollegiumszelt

Werfen
Samstag, 22. Juni 2019, Allmend Brunau
08:00 Beginn
ab 09:30 Stich
12:00 Hauptbot
anschliessend Mittagessen im Festzelt auf der Allmend

Auch bei grauem und eher kühlem Wetter waren die Mörser verlässlich im Einsatz. Das Schiesspulver blieb trocken, die Militärvelos liefen rund. Und im Zelt war es gemütlich.


Ein Blick zurück

Feuer und Rauch

Das Werfen am 23. Juni 2018 fand bei idealem Sonnen-Wetter statt.
Bestes Resultat lag bei 0.2m.
Temperatur: 24°, ein perfekter Tag für Kollegianten, Mörser und Bomben.

Der gute, alte Mörser in Aktion


Bewölkter Himmel bei 23°, trocken und windstill,
ideal fürs Werfen vom 24. Juni 2017 und damit auch bestes Plauderwetter.
Zweimal wurde auf 0.1m geworfen, mit dem 0.2m-Ergebnis vom Kehr ein tolles Resultat auf Iltis.


Bomben Ansammlung

Das Werfen am Samstag, 25. Juni 2016 war, wie immer, perfekt organisiert.
Temperatur: 21° / nach ungemütlichem Morgenregen klarte es auf, für Stich und Hauptbot war es warm und trocken, kaum windig.
Dreimal wurde auf 0.1m genau geworfen, unter Berücksichtigung vom Kehr wurde die siegreiche Bombe auf Luchs gezündet.


Feuer und Rauch

Das Werfen am 20. Juni 2015 fand unter idealen Bedingungen statt.
Temperatur: 16° / bewölkt und zu Beginn regnerisch, für Stich und Hauptbot war es trocken und nicht zu heiss, mit wenig Wind / bestes Resultat lag bei 0.3m, die Becher blieben in den eigenen Reihen.